Liebe  Freunde,

zu erleben, ganz direkt, was einen sonst in Katastrophenfilmen und literarischen Szenarien begegnet, ist beängstigend und lässt mich innehalten.

Wenn man zudem erlebt, in welcher Bandbreite Solidarität jeden Tag vor unseren Augen und im Netz sichtbar wird, doch auch alte, vergrabene Instinkte ans Licht treten, sind einem Freude und Dankbarkeit nah und gleichzeitig nehmen Zweifel am menschlichen Verstand breiten Raum ein. Überaus ambivalent.

Da zeigt sich eine Menge Stoff für Lieder und Geschichten. Das werde ich nutzen und  an die Arbeit gehen, zumal das Wetter mir nun die Möglichkeit gibt, es mir auf der Terrasse bequem zu machen.

Bleibt gesund

Euer Markus

 

 Guter alter Wein

Wiedersehen - Markus König
00:00 / 00:00
Durch die Nacht - Markus König
00:00 / 00:00
Konjunktiv - Markus König
00:00 / 00:00

© 2015 by Markus König