Manchmal kommt der Wind einfach nur von vorn

-

Meine Leukämie und ich

 

 Adebor Verlag,  Banzkow 2015

ISBN-Nr.: 978-3-944269-153

224 Seiten

Preis: 11,90 €

 

 

 

Sie können das Buch natürlich bei den bekannten Online-Portalen bestellen, aber auch im Buchhandel.

 

Wenn Sie Verlag und Autor besonders unterstützen wollen, dann können Sie das Buch auch direkt über den Verlag oder den Autor beziehen.

 

Sie helfen Autor und Verlag damit ganz besondes. Herzlichen Dank!

Das Buch

 

Als ich vor fünf Jahren begann, an längeren Texten zu arbeiten, dachte ich nicht daran, was sich einmal daraus entwickeln würde. Ich schrieb aus einem Reflex heraus, es galt die Langeweile zu vertreiben, die mich gepackt hatte, als ich tagelang im Bett lag und mit den Folgen meiner ersten Chemotherapie kämpfte.

 

Müdigkeit und Antriebslosigkeit hatten mich im Griff und waren nur schwer abzuschütteln. Die Idee, einfach zu schreiben, um mich abzulenken, kam mir spontan. Das Thema war nicht zu übersehen, ich musste nicht lange nachdenken, es lag direkt vor mir.

 

Mir erschien es wichtig, Erlebtes festzuhalten, war mir doch Unglaubliches widerfahren. So manches Skurile, das mich ungläubig zurückließ aber auch  Erfahrungen, die mich Kraft kosteten, sich als Herausforderungen zeigten, denen ich kaum gewachsen war, wären sicher in Vergessenheit geraten, wenn ich sie nicht niedergeschrieben hätte.

 

Der therapeutische Aspekt meines Schreibens ist nicht zu verleugnen, wenngleich es weniger galt, Dämonen zu vertreiben, als die sich dehnende Zeit zu verkürzen. Das ist mir gelungen und hat Auswirkungen bis heute, denn ich kann vom Schreiben nicht mehr lassen. Und so arbeite ich augenblicklich an einem Roman. Zudem schreibe ich Kurzgeschichten, eine davon ist gerade in einer Anthologie veröffentlicht worden.

 

War es früher ein Überschuss an freier Zeit, der mich zum Autor werden ließ, fehlt sie mir heute und ich muss mir jede Stunde hart erarbeiten, um zum Schreiben zu kommen, denn Beruf und Musik fordern ihren Tribut.

 

Anfang 2014 waren aus wenigen Zeilen viele Seiten geworden, aus losen Aufzeichnungen ein Manuskript. Ein Verlag fand sich, aus der fruchtbaren Zusammenarbeit entstand  tatsächlich ein Buch, das im März 2015 erschienen ist.

 

 

Manchmal kommt der Wind einfach nur von vorn      

 

Herausgeber Stephan Bliemel schreibt dazu:

 

Markus König steht mitten im Leben, als ihn die Diagnose trifft: Leukämie. Mit großer Aufmerksamkeit beobachtet er seitdem sich und seine Umwelt und berichtet mit entwaffnender Ehrlichkeit von seinem Kampf zurück ins Leben. Ein Buch zum Lachen und Weinen – und über die Kräfte, die uns retten können.

 

 

 

 

© 2015 by Markus König